TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Zeitrahmen
  • Frist für die Einreichung von Werken: 04. Januar bis 12. März 2021
  • Vorauswahl durch die Jury: 15. März bis 9. April 2021
  • Kunstwettbewerb für ausgewählte Teilnehmende: 12. April bis 07. Mai 2021
  • Öffentliches Voting für ausgewählte Teilnehmende: 10. Mai bis 17. Mai 2021
  • Bekanntgabe Gewinner*innen: 18. Mai 2021
Ziel, Thema und Bedingungen des Wettbewerbs
  • Getränke Hoffmann GmbH, Blankenfelde-Mahlsdorf (nachfolgend Getränke Hoffmann oder Veranstalter) möchte die lokale Kunstszene in Berlin und im Umland mit einem Kreativwettbewerb fördern und den Wettbewerb ART parade ins Leben rufen. Die hochmoderne Auslieferungsflotte von Getränke Hoffmann soll ein kreatives und frisches Antlitz erhalten.
  • Die Teilnehmer*innen können ihr Thema und ihr Motiv frei wählen, es erfolgt insoweit keine Vorgabe.
  • Bei der Gestaltung der Kunstwerke müssen die Richtlinien von Getränke Hoffmann eingehalten werden: die von Getränke Hoffmann vorgegebenen Farben müssen in den Kunstwerken aufgenommen werden, um einen gemeinsamen Wiedererkennungswert der Kunstwerke zu schaffen. Das Logo von Getränke Hoffmann kann, muss aber nicht integriert werden.
Preise
  • 1. Platz: Branding eines LKWs der hochmodernen Auslieferungsflotte von Getränke Hoffmann & ein Preisgeld in Höhe von 6.000.- EUR
  • 2. Platz: Branding eines LKWs der hochmodernen Auslieferungsflotte von Getränke Hoffmann & ein Preisgeld in Höhe von 4.000.- EUR
  • 3. Platz: Branding eines LKWs der hochmodernen Auslieferungsflotte von Getränke Hoffmann & ein Preisgeld in Höhe von 2.000.- EUR
Allgemeine Teilnahmebedingungen
  • Der Wettbewerb richtet sich an regionale Kunstschaffende, Studierende und Designer*innen, die in Berlin oder Brandenburg ansässig sind.
  • Eine Teilnahme ist nur bis zum Ablauf der Frist mittels einer Einreichung möglich. Hiernach eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.
  • Jede*r Teilnehmende hat eine Skizze des angedachten Kunstwerks für den LKW der hochmodernen Auslieferungsflotte von Getränke Hoffmann sowie eine kurze Beschreibung der künstlerischen Vision einzureichen. Die anschließend von der Jury 10 ausgewählten Personen erhalten 300.- EUR Materialbeschaffungsgeld und müssen ihre Skizzen zur Vorlage nehmen, um das tatsächliche Kunstwerk umzusetzen. Die Idee der Skizze muss beibehalten werden.
  • Es müssen Vor- und Nachname sowie eine Kontaktmöglichkeit angegeben werden.
  • Eingereicht werden müssen zudem zwei bis drei Kunstwerke, die einen Eindruck über das künstlerische Schaffen des / der Teilnehmenden vermitteln sollten.
  • Alle Bewerber*innen müssen ihre Werke hier einreichen.
  • Biografie oder Geschlecht der Teilnehmenden spielen bei der Auswahl keine Rolle.
Einräumung und Übertragung der Rechte an den Werken
  • Die / Der Teilnehmende stellt die Werke Getränke Hoffmann zur Nutzung und Veröffentlichung zur Verfügung. Die Werke werden dabei u.a auch der Jury und der Öffentlichkeit für das Öffentliche Voting bereitgestellt. Die Werke sollen zudem ggf. bei einer Vernissage und anschließend in den Räumlichkeiten von Getränke Hoffmann ausgestellt werden. Getränke Hoffmann ist berechtigt, die Werke auf seinen Lieferfahrzeugen aufzubringen und entsprechend zu nutzen.
  • Mit der Teilnahme am Wettbewerb übertragen die Teilnehmer Getränke Hoffmann und der betreuenden Agentur La Maison Victor Schilly & Friends GmbH – jeweils einzeln – das jeweils exklusive Recht (ohne Konkurrenzschutz zueinander), die eingereichten Werke für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie auch zum Zwecke der Werbung zu nutzen und ggf. in Form von Printveröffentlichungen, über das Internet oder durch Ausstellung der Werke an geeigneten Orten zu verwenden.
Datenschutzrechtliche Einwilligung
  • Mit der Teilnahme am Wettbewerb willigt die / der Teilnehmende ein, dass Getränke Hoffmann die von ihm eingereichten Kunstwerke unter Angabe des vollständigen Namens und des Wohnorts der / des Teilnehmenden auf der Website https://artparade.getraenke-hoffmann.de/ sowie in den sozialen Netzwerken und ggf. Print-Produkten veröffentlicht.
Ausschluss des Rechtsweges
  • Die Vorauswahl der Werke durch die Jury sowie das öffentliche Voting erfolgen unter Ausschluss des Rechtsweges. Getränke Hoffmann ist jederzeit berechtigt, den Wettbewerb vorfristig zu beenden. Ein Rechtsanspruch der / des Teilnehmenden auf Benennung und Veröffentlichung ist ausgeschlossen.

Kontakt für Fragen und weitere Informationen:
LA MAISON Victor • Schilly & Friends
0049 30 40 36 557 00
artparade@la-maison-vsf.com